Willkommen auf der offiziellen Seite der Feuerwehr Dierdorf!

   
     Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst: 112!
Tap To Call

Unwetter   arrow

Hinweise für Unwetterlagen

Starke Regenfälle und plötzlich auftretende Unwetter bestimmen immer mehr das Wetter in unseren Breiten. Eisregen in der kalten Jahreszeit oder Wärmegewitter im Sommer, die sich rasch zu einem Unwetter entwickeln, können den Alltag erheblich einschränken. Daher sollten Sie ein paar Dinge in Ihrem Haushalt vorhalten:

  • Stromnetzunabhängiges UKW-Radiogerät,
  • Ausreichend Batterien,
  • Taschenlampen und Kerzen.

Hinweise zu Gewittern

  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit den Aufenthalt im Freien während eines Gewitters. Gebäude mit Blitzschutz und Fahrzeuge mit Metallkarrosserie bieten Schutz.
  • Sollten Sie sich doch im Freien aufhalten, suchen Sie tiefer gelegenes Gelände auf.
  • Vermeiden Sie während des Gewitters den Kontakt zu metallischen Leitungen.
  • Ziehen Sie nach Möglichkeit alle Stecker elektrischer Geräte aus der Steckdose.
  • Telefonieren Sie nicht während eines Gewitters.
  • Ziehen Sie Ihr Fernsehkabel aus der Wandsteckdose.
  • Vermeiden Sie Duschen oder Baden während eines Gewitters.
  • Vermeiden Sie während des Gewitters folgende Orte: einzelne Bäume und Baumgruppen, Hügel, Aussichtstürme, Masten, Metallzäune oder Gitter.

Hinweise für Verkehrsteilnehmer bei Unwettern

  • Durchfahren Sie keine überfluteten Straßenstücke. Zum einen können Sie nicht erkennen ob die Straße unterspült oder ganz zerstört ist, zum anderen fügt Wasser Ihrem Fahrzeug erheblichen Schaden zu. Allgemein gilt: Die Türschwelle darf nicht unter Wasser sein.