Willkommen auf der offiziellen Seite der Feuerwehr Dierdorf!

   
     Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst: 112!
Tap To Call

“Isenburg” 2014   arrow

IMG_5370Am Samstag, den 20.09.2014, wurden die Feuerwehren Kleinmaischeid, Großmaischeid und Kausen zu einen Brand in die Ortslage Isenburg alarmiert. Unter dem Alarmstichwort Feuer 3 – Gebäudebrand, Menschenleben in Gefahr – rückten die alarmierten Kräfte zeitnah aus. Die Feuerwehr Dierdorf entsendete zusätzlich die Drehleiter DLK 23/12, sowie das Löschgruppenfahrzeug LF 20/24.
Vor Ort fanden die ersten Einsatzkräfte folgende Lage vor:
Aus ungeklärter Ursache geriet ein, vor dem Dorfgemeinschaftshaus abgestellter, Container in Brand. Infolge der starken Rauchentwicklung wurde das Dorfgemeinschaftshaus stark verqualmt. Zu dieser Zeit fand dort  eine Veranstaltung statt. Mehrere Personen wurden im Saal im ersten Obergeschoss eingeschlossen und konnten sich nicht mehr eigenständig retten. Zum Glück handelte es sich bei diesem anspruchsvollen Szenario nur um eine Übung.
Neben der Menschenrettung und Brandbekämpfung, war die Koordination von mehreren Einheiten, der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr, eines der Übungsziele. Die Jahresabschlussübung des Ausrückebereichs Süd der Verbandsgemeinde Dierdorf eignete sich auch um die ausreichende Bereitstellung von Löschwasser durch das öffentliche Hydrantennetz zu testen.
Neben den Feuerwehren waren auch der DRK Ortsverband Dierdorf und die Bürgermeister an der Übung beteiligt – es waren um die 70 Personen im Übungseinsatz.